Veranstaltung Kreativwirtschaft

  • Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau – Kreativwirtschaft | Titel
    Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau – Kreativwirtschaft | Titel
  • Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau – Kreativwirtschaft | Programm
    Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau – Kreativwirtschaft | Programm
  • Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau – Kreativwirtschaft | Rückseite
    Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau – Kreativwirtschaft | Rückseite

Alles echt?

Eine Veranstaltung des Enterprise Europe Network Baden-Württemberg, für die wir die Veranstaltungsausstattung erstellt haben: Namensschilder, Power Point Präsentation, Einladungsfaltblatt, Internetheader Homepage. 

Veranstaltungen im Rahmen des Enterprise Europe Network bedürfen einer speziellen Kommunikation. Es gilt, im Rahmen des Erscheinungsbildes des EEN und des Landes Baden-Württemberg zu gestalten um eine erkennbare Einheit zu schaffen.

Aktionszeichen für die stjg

  • Aktionszeichen farbig
    Aktionszeichen farbig
  • Aktionszeichen in schwarz-weiß
    Aktionszeichen in schwarz-weiß


Heimat – Öffentliche Kunst im Rahmen

Die Jugendkunstaktion der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft bringt junge Künstler, Hausbesitzer und Anwohner zusammen und nutzt öffentliche Räume für Ausstellungen. Dabei entsteht authentische und erfrischend junge Kunst. Das Aktionszeichen verbindet die Elemente der Kunstaktion miteinander und spricht die unterschiedlichen Zielgruppen an.

stjg Jahresbericht 2016

  • Titel des Jahresberichts 2016
    Titel des Jahresberichts 2016
  • Vorsatzseite des Jahresberichts 2016
    Vorsatzseite des Jahresberichts 2016
  • Beitragseite des Jahresberichts 2016
    Beitragseite des Jahresberichts 2016
  • Beitragseite des Jahresberichts 2016
    Beitragseite des Jahresberichts 2016
  • Informationsseite des Jahresberichts 2016
    Informationsseite des Jahresberichts 2016
  • Adressseite des Jahresberichts 2016
    Adressseite des Jahresberichts 2016
  • Rücktitel des Jahresberichts 2016
    Rücktitel des Jahresberichts 2016

Jung sein dürfen

Der Jahresbericht der stjg erscheint in Zusammenarbeit mit owg im nunmehr 17ten Jahr. Die Gesellschaft hat sich verändert, der Bericht hat sich verändert, die Zusammenarbeit mit dem größten Träger für Offene Kinder- und Jugendarbeit in Deutschland macht immer wieder Spaß und fordert jedes Jahr neu.

Die Abstimmung und die Vorarbeiten beginnen im Herbst des Berichtsjahres in enger Zusammenarbeit mit dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft.

Die Aufgabe: Nachvollziehbarkeit und Beständigkeit für die Geldgeber, Dokumentation der Veränderungen der schnell wachsenden Gesellschaft. Vielfalt und Kontinuität für die interessierte Stadtgesellschaft. Präsentation der Ideenvielfalt.

SEZ – Jahresbericht 2016

  • SEZ Jahresbericht 2016
    SEZ Jahresbericht 2016
  • SEZ Jahresbericht 2016
    SEZ Jahresbericht 2016
  • SEZ Jahresbericht 2016
    SEZ Jahresbericht 2016
  • SEZ Jahresbericht 2016
    SEZ Jahresbericht 2016
  • SEZ Jahresbericht 2016
    SEZ Jahresbericht 2016
  • SEZ Jahresbericht 2016
    SEZ Jahresbericht 2016

Steinbeis-Europa-Zentrum und Steinbeis 2i gGmbH

Das Steinbeis-Europa-Zentrum vertraut ossenbrunner wagner gestaltung seit sechs Jahren seinen Jahresbericht an. Eine kompakte, klebegebundene Broschüre mit 80 Seiten, die weltweit alle durch das SEZ unterstützten Projekte auflistet und mit Zahlen belegt. Gefordert sind Übersichtlichkeit und genaue Zuordnung. Jedes Jahr ein exaktes Zusammenspiel zwischen der Öffentlichkeitsarbeit des SEZ und owg.

Homepage – Augenärztliche Gemeinschaftspraxis



Eine neue Homepage für die A

Die Fachärzte für Augenheilkunde, eine überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft in Partnerschaft, mit Praxen in Stuttgart-Bad Cannstatt, Stuttgart-Sillenbuch und Schorndorf wollen eine neue Homepage. Die Aufgabe: 8 Ärzte in 3 Praxen und zwei OP-Zentren sollen erkennbar gemeinschaftlich und sympathisch im Internet präsentiert werden. Der Auftritt soll kompakt und persönlich sein. 

Zusammen mit der Fotografin und Programmiererin Judith Schenten von raumzeit3 konzipiert owg den neuen Internetauftritt der Augenärzte.

Investitionsgüter — ein Buch als Geste

  • Der ”Fliegende Rollwagen” von Vollert
  • Identität stiftende Erfindung des Unternehmens
  • für die Titelseite aufbereitet
  • und Startpunkt für eine Zeitreise ins Innere des Buches
  • zu Berichten aus neun bewegten Jahrzehnten
  • Schwerlast-Handling in Übersichts- und Großaufnahmen
  • mit technisch herausragenden Spezialentwicklungen
  • als umfassende Ingenieurleistungen
  • von der Entwicklung bis zum Einsatz
  • angereichert mit historischen Momenten des Unternehmens (hier: im Gotthard-Tunnel vor Eröffnung)
  • mit fokussierten Hinweisen auf sorgfältig gearbeitete Details
  • und stimmungsvollen Bildern für ansprechende B2B-Kommunikation
  • überzeugend präsentiert als verlässlicher Partner über 90 Jahre

Zum Jubiläum keine Chronik

Die Vollert Anlagenbau GmbH in Weinsberg feiert ihr neunzigjähriges Bestehen und empfiehlt sich zu diesem Anlass als Partner für langfristige Investitionen.

Ein Tag der offenen Tür, die exklusive Zusammenkunft mit geladenen Gästen und eine Ausstellung in den Werkshallen bieten den Rahmen für die Pflege des persönlichen Kontaktes.

Für die Kommunikation über den Tag hinaus fällt die Wahl auf ein klassisches Buch. Fachkundig geschrieben, konsistent gestaltet und fest gebunden repräsentiert es solides Handwerk zum Anfassen.

Aufbruch statt Rückblick

Allerdings stimmt die Vollert-Geschäftsführung mit den Konzeptionern der betreuenden Agentur Sympra GmbH darin überein, vom Erzählprinzip der Chronik Abstand zu nehmen.

Traditionelle Buchform / bewegtes Magazinlayout

„Schwere Lasten patent bewegt“ ist mit Pappeinband und vollständiger Titelei ausgestattet ein klassisches Buch. Im Kontrast hierzu steht der reich bebilderte Innenteil im Magazinstil. Der Gesamtentwurf wird durch einen sechsspaltigen Raster organisiert und in vier Textkategorien bespielt – freie Hand für einen variantenreichen Ablauf.

Drei Lesergruppen

„Schwere Lasten“ ist auf drei Nutzungsprofile ausgelegt.

  • Kunden und Interessenten erhalten einen geordneten Einblick in das Portfolio. Sieben Kapitel präsentieren sieben Leistungsfelder; Referenzen in aller Welt illustrieren die ganze Erfahrung des Teams.
  • Für den Vertrieb vereinigt der Band griffbereit alle Belege für Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit. Technische Details und besondere Innovationen sind grafisch hervorgehoben. Sie zeichnen Vollert als verlässlichen Projektpartner.
  • Bei Vollert pflegen 270 erfahrene Fachleute den souveränen Umgang mit Schiene, Rad und Seil. Sie vereinen höchste Präzision und schiere Kraft zu zweckmäßigen Vorrichtungen – nicht wenige von ihnen seit über 25 Jahren. Mit „Schwere Lasten“ halten sie die Wertschätzung ihres Engagements in den Händen.

„Schwere Lasten“ ist als fundierte Leistungsschau auf die aktuellen Anforderungen der Marktkommunikation zugeschnitten.